0|0

Krabi

Bilderbuchschöne verträumte Buchten und Inseln.

Krabi Krabi Bild 1
Krabi Krabi Bild 2
Krabi Krabi Bild 3

Die Provinz Krabi liegt nordöstlich des bekannten Ferieninsel Phuket. Sie besteht aus mehreren Traumbuchten und vielen wunderschönen, teilweise noch sehr ruhigen Inseln. Z.B. Koh Lanta, Koh PhiPhi und winzige unbewohnte Badeinseln mit kristallklarem, türkisfarbenen Wasser, tropischer Vegetation und feinstem weissen Sand.

Die Stadt Krabi Google Maps Karte mit ihren knapp 30.000 Einwohnern ist wahrscheinlich nicht die aller attraktivste des Landes, entwickelt aber langsam und stetig den Charme, den Touristen erwarten. Aber trotz des vor einigen Jahren gebauten Flughafens ist man hier von grossen Touristenmassen noch verschont. Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit der hier lebenden Thais ist noch ursprünglich, unaufdringlich und überaus gastfreundlich.



Schroffe, teilweise von Pflanzen überwucherte Kalksteinfelsen, eingebettet in den immergrünen Regenwald wechseln sich ab mit traumhaften weisssandigen Stränden und einem türkisfarbenen leuchtenden Meer. Atemberaubende An- und Ausblicke bieten sich allenthalben. Kleine Inseln mit verlockenden einsamen Stränden bieten Abwechslung en Masse, und der Hafen bietet schnelle Verbindungen zu anderen Inseln und Orten.

Wer nicht touristisches Halligalli erwartet sondern einen ruhigeren Strandurlaub mit einigen Ausflügen bevorzugt, der liegt an Krabis Stränden richtig. Die seicht abfallenden Strände sind auch für Familien mit kleinen Kindern gut geeignet, aber man sollte sich darüber im Klaren sein, daß die schönsten Gegenden nur mit dem Boot erreichbar sind. Nichtschwimmer sollten über die Anschaffung einer Schwimmweste nachdenken.

Krabi - in der Provinz Phangnga







Geschichte


Die Provinz Krabi ist wahrscheinlich das älteste Siedlungsgebiet in Thailand. Gefundene Scherben von Tontöpfen, Bronzewaren und Höhlenzeichnungen deuten auf ein Alter von über 30.000 Jahren hin.











Weitere Seiten zu: Krabi Allgemeines