0|0

Fishermans Paradise...

Hochseefischen     Angeln  

Phuket Fishermans Paradise... Bild 1

Hochseefischen
Dem Fischreichtum sei Dank, rund um Phuket muss nur der ohne Fang heimkehren, der einen schlechten Bootsführer erwischt hat. Profis wissen wo man die Marlins, Dorados oder Wahoos fängt.

Bei den ein- oder mehrtägigen Hochseetouren ist für Speis und Trank gesorgt, ausser dem Skipper noch ein weiterer Bootsführer und ein Koch an Bord.
Die Fänge werden abends nach der Rückkehr in einem Restaurant zubereitet, so dass man noch die Gelegenheit hat etwas Anglerlatein auszutauschen.

Für eintägige Touren incl. Abholung vom Hotel und allem was dazugehört zahlt man etwa EUR 60.- oder man chartert mit Freunden das ganze Boot für ca. EUR 350-400.-
Gebucht wird im Hotel, Reiseagentur oder bei Bekannten an einer Bar.


Angeln
Wer ein bisschen Schnur und einen Haken hat, der kann sich auch an den Randbereichen der Strände hinsetzen und einfach mal reinhalten. Mit Köder ist die Wahrscheinlichkeit natürlich höher dass einer anbeisst.
Ein Angelschein oder sowas Ähnliches ist nicht nötig.





Weitere Seiten zu: Phuket Sport und Action